Schreib-Retreat im Schloss Eschelberg

Kürzlich war Wolfgang Maranius Lugmayr Schreib-Retreat-Gast im Schloss Eschelberg und im Forsthaus. Zusätzlich zu den inspirierenden, Zentrierung und Gewahrsein fördernden Räumen unterstütze ihn Harald Koisser mit einem Buchcoaching bei seinem Werk. Hier seine Rückmeldung:

„Ich möchte mich an dieser Stelle, hier und jetzt, ganz herzlich bei Veronika Victoria Lamprecht und Harald Koisser für die letzten Tage und die Möglichkeit bedanken, mein Schreib-Retreat im wunderbaren Schloss Eschelberg zu machen …http://www.schloss-eschelberg.at (SEIN, tief empfunden) …. und vielen Dank an Harald Koisser für das Schreib-Coaching auf Augenhöhe.
Ich möchte beides aus ganzem Herzen weiterempfehlen, Retreat auf diesem Schloss und Coaching. Der Zweck, die inhaltliche Finalisierung meines Buches, ist erfüllt … es darf nun ins Lektorat und wird sehr bald das „Licht der Welt“ erblicken. Vielen Dank auch an meine Herzenspartnerin Michaela Lugmayr, die mir den Raum lässt, mein individuelles Sein zu verwirklichen und mich dabei immer wertfrei begleitet, als Teil unseres gemeinsamen SEINs Es ist die Pure Freude und Ekstase SEINen Weg mit all den wunderbaren Möglichkeiten zu entdecken und auch zu beschreiten – ohne „Wenn und Aber“, ganz im Vertrauen … mit all den grossartigen Dingen, die man dabei erleben darf … es ist unser natürliches Grundrecht, ganz selbst zu SEIN. Ja, auch um den Weg dorthin wird es auch auf den über 300 Seiten gehen … ein Sachbuch mit Geschichte und nun befüllt mit Eschelberger Energien. Vielen Dank. „

Schreibe einen Kommentar