GAIA´s Funkenpost "Zeit für Entscheidungen"

Ab Anfang August bis zum 20. September ist die Zeit des Erntebeginnes und Ernteschnittes im GAIA Rhythmus. Der Sommer hat seinen Höhepunkt überschritten, die Ernte wird eingefahren um für den kommenden Winter versorgt zu sein. Klare Schnitte und Entscheidungen sind gefragt, wenn die Kräfte beginnen, sich nach innen zurückzuziehen: Was ist mir im nächsten Zyklus, nächsten Abschnitt – beruflich und privat – wirklich wichtig? Welche Ausrichtung will ich nehmen? Von welchen Beziehungen und Systemen, von welchen KundInnen und PartnerInnen, von welchen Ideen und Vorstellungen trenne ich mich, um Platz zu schaffen, damit das Neue und Wesentlichere einziehen kann? Und: Welche Vision ist Wirklichkeit geworden und zeigt sich jetzt gereift der Welt? 
Wir Gaia-Begeisterten von der GAIA-Akademie freuen uns, Sie in Ihren ganz individuellen Fragen zum "natürlichen Erfolg" zu begleiten!

Der "Weg der Königin", Lern- und Lehrgang für Führungsfrauen startet ab 19. November 2015 hier im wunderschönen Schlossensemble Eschelberg. Haben Sie Lust, die heutigen Anforderungen eines Berufsalltages mit dem weiblichen Prinzip zu beleben - und mehr Leichtigkeit, Klarheit und Entschiedenheit in Ihr berufliches und privates Leben zu bringen? So wie wir GAIA-Begeisterten das seit 7 Jahren gemeinsam leben? Entscheiden Sie sich jetzt - bis zum 20. Sep. - beim ersten Modul dabei zu sein, das auch einzeln gebucht werden kann!

Die nächsten Eschelberger Dialoge am 8. Sep. und am 10. Nov. erwarten Sie, um über Hochsensitivität und Ritualkultur in Unternehmen mehr zu erfahren! Bitte jetzt anmelden!

Es ist eine Zeit des Handelns, der Alltag fordert uns auf, Position zu beziehen. Wir haben zu den wichtigsten Fragen Stellung genommen, weil wir auch unsere Verantwortung übernehmen für ein wertschätzendes Miteinander und Wirtschaften in unserer Welt! Wir sind die Königinnen und Könige der Neuen Zeit!

Mit erntefreudigen Grüßen

Veronika Victoria Lamprecht und alle GAIA Begeisterten:   
Anita Frank - Harald Koisser - Raimund Wiesinger - Ursula Eva Peter - Erwin J. Graf - Ecaterina Roncov - Mario Hickl - Manuela Mätzener - Ilse Kranebitter

PS: Falls der Newsletter nicht lesbar ist - er ist auch auf der GAIA Homepage unter GAIA Akademie  nachzulesen.

PPS: Die Kaiserinnen auf Sommerfrische  vom 13. - 16. August in Bad Aussee waren eine Kostbarkeit!

Zeit für Entschiedenheit

Zeit für Entschiedenheit

Zeit für Entschiedenheit - welchen Weg will ich gehen? Welche Visionen sind als Ernte reif geworden in diesem Jahr und zeigen sich jetzt der Welt? Was ist mir im nächsten Zyklus, nächsten Abschnitt - beruflich und privat - wirklich wichtig? Welche Ausrichtung will ich nehmen? Von welchen Beziehungen und Systemen, von welchen KundInnen und PartnerInnen, von welchen Ideen und Vorstellungen …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

Entscheidung für eine Gemeinwohl-Bank

Entscheidung für eine Gemeinwohl-Bank

Es ist soweit - wir können jetzt eine Entscheidung an der Beteilung der Gemeinwohl-Bank treffen: wir können GenossenschafterIn der Bank für Gemeinwohl werden! Zum ersten Mal seit über 150 Jahren gründen die Bürger/-innen Österreichs eine Bank, die sich auf die ursprünglichen Aufgaben des Bankenwesens besinnt: dem Gemeinwohl zu dienen. Hier der Link mit allen Infos. Es ist soweit: Ab sofort …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

AsylwerberInnen willkommen!

AsylwerberInnen willkommen!

AsylwerberInnen haben das Menschenrecht, willkommen geheißen zu werden! Es ist Zeit zum Handeln! Toll, dass jetzt auch der ORF eine Initiative startet. Wie Schweden mit Flüchtlingen umgeht ist einen Blick wert: Das skandinavische Land nimmt in der EU pro Kopf die meisten Flüchtlinge auf, berichtet diepresse. Die Versorgung der Schutzsuchenden steht auf hohem Niveau. Schweden nimmt mit großem Abstand die …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

Wichtige Entscheidung in Frankreich

Wichtige Entscheidung in Frankreich

Nicht mehr ganz neu und einen GAIA-Beitrag wert: In Frankreich ist eine wichtige, vorbildliche Entscheidungen gefallen: seit Mai müssen Nahrungsmittel, die nicht verkauft werden, recycelt oder an bedürftige Menschen gespendet werden. Das nenn ich einen kraftvollen Schritt! Mit drastischen Maßnahmen geht Frankreich gegen die Verschwendung von Lebensmitteln vor: Der Großhandel darf unverkaufte Nahrungsmittel künftig nicht mehr wegwerfen, wie das Parlament …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

Wetterkerze zeigt den Winter an

Wetterkerze zeigt den Winter an

Der Blütenstand der Wetterkerze zeigt die Witterung des kommenden Winters an. Veronika Ahn-Tauchnitz vom Tölzer Kurier hat über den Benediktbeurer Sepp Haslinger, der die Königskerze als Wetterkerze lesen kann, ein kurzes Video gedreht. Hier das Ergebnis. So hart wird der Winter 2015/2016 sagt der Mann mit der Königskerze. Welche Arten der Wetter-Vorhersage sind dir/Ihnen liebe Leserin und lieber Leser, bekannt? …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

Gaia´s Filmtipp: Landraub

Gaia´s Filmtipp: Landraub

Gaia´s Filmtipp ist ab 18. Sep. in Österreichs Kinos zu sehen: der Dokumentarfilm "Landraub". Der Trailer zeigt erschütternde Szenen, wie Landvertreibung heute passiert! Und wir wundern uns über "Wirtschaftsflüchtlinge"! Bitte entscheiden auch Sie sich für mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Alltag und Unternehmen! Die GAIA Akademie mit ihrem international erfolgreich tätigen Team, den "GAIA Begeisterten",  begleitet gerne beim Finden Ihrer persönlichen …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

IMPRESSUM

© 2014 Veronika Viktoria Lamprecht - www.veronikalamprecht.com

Medieninhaberin und Herausgeberin:
GAIA Akademie
Veronika Viktoria Lamprecht
A-4112 St. Gotthard, Eschelberg 2
Tel. + 43 676 5151303+ 43 676 5151303
Email: mail(@)veronikalamprecht.com

Grundlegende Blattrichtung
Informationen über Angebote und Dienstleistungen, aktuelle Termine von Workshops und Vorträgen, Informationen und Erläuterungen rund um das GAIA Prinzip.

Haftungsausschluss:
Für Inhalte auf verlinkte Websites kann ich leider keine Haftung übernehmen. Sie erhalten meinen Newsletter, weil Sie als InteressentIn Ihr Einverständnis dazu gegeben haben oder eine meiner Veranstaltungen besucht haben.

---