Das Spiel, dass die Welt verändert: Enkeltauglich leben

Das Spiel, das Deine Welt verändert – Enkeltauglich leben

Dieses Spiel möchten nicht weniger als die Welt verändern. Die Initiator*innen glauben*, dass der Schlüssel hierzu im Verhalten von Dir, mir und jedem Anderen liegt. Mit Enkeltauglich Leben bieten sie die Plattform um Mitstreiter*innen zu finden, mit denen Du und ich – Dein und mein Leben nachhaltig veränderst. Denn gemeinsam macht das Spaß. Auszug aus der Beschreibung: „An sechs Treffen spornt Ihr euch gegenseitig zu Veränderungen an, an die Du vorher noch gar nicht gedacht hast. EinE ausgebildeter Spieleleiter*in begleitet das Spiel und von Treffen zu Treffen wettest Du, was Du bis zum nächsten Mal in Deinem Leben veränderst. Dabei lernst Du auch noch von Deinen Mitstreiter*innen jede Menge!
Welche Erfahrungen gibt es mit diesem Spiel? „In den bestehenden Gruppen sind schon viele große und kleine Veränderungen passiert, von Knuts Selbstversuch einer veganen Lebensweise über Antons Bürgerinitiative für einen Radweg bis hin zu Sophias Kontowechsel zu einer ökologischen Bank. Jeder Teilnehmende entscheidet selbst von Monat zu Monat wie groß oder klein die eigene Wette ist. Wichtig dabei ist der Spaß an der Sache, daher verzichtet Enkeltauglich Leben auf den erhobenen Zeigefinger und geht die Veränderungen spielerisch an“. Mehr dazu hier weiterlesen.

Ein spielerischer Zugang, mit dem auch bisher wenig nachhaltig wirkende Menschen angeregt werden können, ihre Lebenshaltung achtsamer auszurichten!

 

Schreibe einen Kommentar