Summer of Empowerment

Sommer of Empowerment! Das ist die Kraft, die in der aktuellen Gaia-Zeitqualität „Reifen“, seit der Sommersonnwende, genährt wird! Deshalb widmen wir uns heuer intensiv dem Empowern – weil es Auspowern verhindert und verwandelt!
Was empowert dich? Persönlich und beruflich? Was ist in DEINEM Leben und Wirken reif geworden? Was will ans Licht? ZEIG es uns! Wir empowern dich und nähren damit dein Feuer! Geh den Weg der Königin – jetzt! So gehts:
1. Poste DEIN Projekt, deine Lebenskraft, deine Früchte, die jetzt reif und SICHTBAR sind!
2. schreib unter einem anderen Posting DEINE Wertschätzung – also empowere eine andere Person, ihr Wirken, ihr Sein!
3. Spür die Freude, die dein Zeigen und Tun auslöst!
4. Teile es, wenn du magst, in deinem Netzwerk!
www.gaia-akademie.com; #summerofempowerment# #gaiaakademiecom# #gaiaprinzip# #empowerment# #femaleempowerment

Auszüge aus den großartigen Empowerment-Beiträgen im Juli 2019:


Einfach großartig und wichtig! Empowerment-Schwester! DANKE Maren Gandoy für diese wesentliche Arbeit, die du machst! Große Freude und Verbundenheit – und allen Segen aller Welten wünsch ich dir!

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

Badeanzüge und Bikins aus Meeresplastik! Ich liebe Firmen wie diese und mag sie deshalb vor den Vorhang holen, empfehlen und damit empowern! Auch weil ich den gerade gekauften Badeanzug wirklich klasse finde! https://oceanchildswim.com/product/peony-one-shoulder-suit
Weitere Anregungen hab ich bereits vor einiger Zeit in meinem Gaia-Blog zusammengestellt – schau hier: https://www.gaia-prinzip.com/blog/nachhaltige-bademode-co/

Das „Gaia-Prinzip. Natürlich erfolgreich“ hat eine wunderbare Aktion laufen: The Summer of Empowerment. Das GAIA – Prinzip. Natürlich erfolgreich. Danke Veronika! Ich möchte einen Beitrag dazu teilen! Was kann der Einzelne schon tun gegen Umweltverschmutzung oder Datenmissbrauch?Eine ganze Menge … in Selbstbestimmtheit … hier ist eine einfache Achtsamkeitsübung … mit 28 Fragen: Wolfgang Lugmayr´s Blogbeitrag hier lesen.

Wenn ein Finanzmagazin über die Gemeinwohökonomie berichtet, weil die größte bayrische Bank schon die 4. GWÖ Bilanz vorlegt…ERMUTIGEND und ermächtigend finden wir das! Helmut Lind, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München, betont: “Wir wollen mit der Gemeinwohl-Ökonomie Impulse für eine verantwortungsvolle Art des Wirtschaftens und Lebens im Sinne der Menschen und der Umwelt setzen und beweisen, dass der Dreiklang zwischen Ökologie, Ökonomie und Sozialem gelingen kann. Hier sind wir auf einem sehr guten Weg.” Hier Beitrag lesen.

Empowerment im Büro! Zwei innovative Führungskräfte zeigen, wies gehen kann – sehr beeindruckend! Hier Beitrag lesen.

Ganz berührt bin ich über diese Form des EMPOWERMENTS: Lisa Muhr bedankt sich öffentlich bei den Menschen, die in der Pflege und in sozialen Diensten arbeiten! Ich glaube, das kann man/frau nicht oft genug tun – diese Wertschätzung stärkt und nährt diese Menschen, die oft auch am Limit arbeiten (müssen)! DANKE Lisa Muhr für dein SEIN und Wirken, auch in DIESEM Bereich! Du empowerst Menschen, wo immer du bist!

Female Empowerment! Die Welt aus der Perspektive weiblicher Weisheit zu sehen – das ist Regina Hunschock ein fundamentales Anliegen. Dafür legt sie ein Sabbatjahr ein, in dem sie pilgert! Ein großartiges Projekt, mit dem sie die weibliche Kraft in unserer Welt empowert! DANKE innig dafür liebe Regina Hunschock!

Empowerment braucht Rituale! Rituale der Inspiration genauso wie Rituale der Integration und Regeneration. Damit neuerliche Inspiration wie von selber, leicht und kreativ, entstehen kann. Diesen natürlichen Zyklus zu leben, den wir Gaia-Prinzip nennen, ist die Grundlage von „Empowern statt Auspowern“! #gaiaakademie# #gaiaprinzip# #summerofempowerment# #femaleempowerment# #natürlicherfolgreich# #rituale# #empowernstattauspowern#

Auch das gehört zum Empowerment: ein klares NEIN zu jeder Form von Gewalt! Und: wenn wir Gewalt beobachten oder Vermutungen haben -NICHT MEHR WEGSCHAUN sondern unser radikales NEIN dazustellen! Bei uns in Mitteleuropa gibt es Frauenhäuser, die eine gute erste Anlaufstelle sind. Hier Beitrag lesen.

WOW! Da ist ja richtig viel gelungen! So vieles, das jetzt reif ist – danke Nina Bauernfeind fürs Teilen! Deine Erfahrungen empowern! Willkommen im Summer of empowerment! GOOD VIBRATIONS!
Ich bin dankbar für dieses erste Halbjahr 2019. Crowdfunding geschafft und unser LA FONS Album II auf allen Plattformen zugänglich gemacht, das „out of sight“ video ist online, Feste und die ersten Volksschul-Lesekonzerte mit den Donaupiraten gegeben, romantische Hochzeiten mit heart. beat. gesungen, first time Firmensingen und inspirierende Sing-, Sprech- und Tön – Einzelstunden, von denen es keine Fotos, aber viele innere Bilder gibt. Good spring.
Danke an meine musikalischen KollegInnen (and much more than that) 😍😉 sowie Herder Kinderwelt, JELLY BEAN media, ASAGAN und allen Unterstützerinnen, singenden und klingenden Kundinnen für Euer Vertrauen.

Wow!!! Wie schön ist dass denn!!! Daniela gestaltete ein kunstvolles Bild und zeigt damit ihre künstlicherische Kreativität! Und das besonders ehrende für mich: ich und ein Zitat aus meinem Buch „Natürlich erfolgreich“ dürfen ihre Inspiration sein!!! Empowerment auf allen Ebenen! DANKE liebe Daniela!!!


Beitrag von Sara Ablinger – DANKE und FREUDE!! https://www.facebook.com/events/284698265769608/

Veronika Victoria Lamprecht vom Das GAIA – Prinzip. Natürlich erfolgreich. hat eine schöne empowernde Aktion auf ihrer Seite gestartet. Hast du auch Lust mitzumachen? Bei mir reift gerade einiges: das erste Self-Care Retreat (3.-6. Oktober 2019) auf dem Kreativurlaub am Biobetrieb Haarberghof in Kooperationen mit tollen Bodyworkers, eine bereichernde Kooperation mit der Österreichische Gesellschaft für Sexualwissenschaften – ÖGS, eine feine Kooperation mit Dorian Bonelli.
Und was noch nie in meinem Leben so aus-gereift war: Erdung, Vertrauen, Geduld, Fokus – endlich genug sein. Und daraus reifen neue Projekte und ein schönes Leben.

Weitere Beiträge kamen von Karin Theiss über die Liebe, von Maria Aurora Linda über ihren Göttinnen-Retreat in Mexiko und von Stefanie Wagner, die am 23. Juni 2019 den ersten Menstruationsladen in Anbach, Deutschland, eröffnete.

Weitere Impulse, die ermächtigen bzw. empowern:
Bei Stress wirkt das Glückshormon Oxytoxin vor allem bei Frauen als Gegenmittel – das entsteht bei „Verschwesterung“, dh. Kontakt mit nährenden Frauen und unterstützenden Netzwerken.

„Lineares Wachstum“ wird abgelöst durch ein Verständnis dafür, dass alle lebendigen Systeme und deren Prozesse sich zyklisch entwickeln. Wie im Gaia-Prinzip herausgearbeitet und nachvollziehbar gemacht.

„Potenzialentfaltung kann nur in einem wertschätzenden Umfeld geschehen. Dies allein ermöglicht uns, Zugang zu unseren Talenten und Fähigkeiten zu erhalten und sie ausbilden zu können, „ sind die Ergebnisse der jahrelangen Forschungsarbeit vom Neurobiologen Gerald Hüther. Wir brauchen also ein wertschätzendes WIR, das uns ermächtigt, gut auf uns und unsere Ressourcen zu achten und uns dafür einzusetzen. Eine wesentliche Vorraussetzung für Ermächtigung!

Claus Otto Scharmer spricht von „sozialen Plattformen“, die Wandel und Transformation ermöglichen und dass es darum geht, dass wir einen wertschätzenden Raum SPÜREN können. Er empfiehlt u.a. „learning journeys“.

Zitat Martin Kirchner von pioneers of change:

  1. Mach dir deine wichtigsten Fragen klar und folge ihnen – die Lebendigkeit ist dein Kompass. Die Frage ist die Mutter seiner Antworten.
  2. Buddys – Menschen, die dir wohlgesonnen sind. Potenzialentfaltung braucht Gemeinschaft, das geht gar nicht anders. Wir brauchen andere, die uns wohlwollend fördern. Die den Blick auf mein Potenzial sehen, wenn ich es selber grade verliere. Die mir einen Arschtritt geben, wenn ich es brauche. Der Potenzialblick, der nicht das sieht, wie wir waren sondern die, die wir sein können. Finde deine Potenzialentfaltungsgemeinschaft. Dein Erfolgsteam. Beginne mit einem Buddy = Schwester. Erzähle, wie es dir auf deinem Weg geht.

Führen aus der weiblichen Kraft – mit den 5 Grundprinzipien nach Chamelie Ardagh:
Regeneration und Entspannung: Was brauche ich, um tief in mir zu ruhen und verbunden mit meiner Quelle sein und daraus zu wirken?

Verbindung mit meiner Be-Rufung: Wofür lebe ich? Was begeistert mich von innen heraus? Was ist mein großer Traum, Vision?

Verschwesterung: Welche Personen und Kräfte unterstützen mich mit ihrer ganzen Energie beim Aufbau meiner Vision?

Wertschätzender Raum sein: Wie kann ich Mitgefühl und eine herzliche Verbindung zu all meinen Mitwirkenden (Berührungsgruppen), Mitarbeiter*innen, Kund*innen, Lieferant*innen…aufbauen?

Natürlichen Zyklus würdigen: Wie erkenne ich, wann Zeit zum Ruhen, Innehalten und wann Zeit fürs „Surfen auf der Welle“ ist?

Juli 2019, Veronika Victoria Lamprecht

Schreibe einen Kommentar