Sicherheit in der Unsicherheit

Neues Wirtschaften. Kompaktausbildung für FührungskräfteMitte Oktober 2020 bis Februar 2021

Corona hat gezeigt: wir müssen ab sofort mit der Ungewissheit leben. Was bedeutet das für Wirtschaftstreibende, für Unternehmer*innen und Entscheidungsträger*innen? — Einen Zuwachs an Beweglichkeit! Neue Methoden und Werkzeuge sind gefordert, auf die inneren Ressourcen kommt es an.

Wir begleiten Sie in einem modernen, kompakten Lehrgang zu mehr Sicherheit, Resilienz und Vertrauen auf eigene und natürliche Rhythmen. Denn darauf wird es ankommen: mit der Natur zu leben und nicht gegen sie. Von ihr zu lernen und nicht sie bekämpfen. Darum sind wir auch die Gaia-Akademie (Gaia = mythologischer Name der Erde).

Jetzt! Genau jetzt beginnt die Zeit des Neuen Wirtschaftens.

Das ist Neues Wirtschaften:

  • Entwicklung von Sicherheit in einem unsicheren Umfeld
  • Gestalten und Ausprobieren neuer Zukunftsbilder
  • Stärkung und Einsatz innerer Ressourcen, neuer Methoden und Werkzeuge
  • Beachtung natürlicher Rhythmen

All das dient dem Ziel, ein Unternehmen – wie klein oder groß es auch sein mag – durch extrem unsichere, volatile Zeiten zu steuern. Denn von ruhiger See und Beständigkeit dürfen wir uns verabschieden. Das macht nichts. Wir Menschen sind zur Kreativität geboren. Die Zukunft ist offen.

Ein moderner, kompakter Lehrgang:

Modern: Der Lehrgang besteht aus

  • 5 Webinaren à 2 Stunden
  • 2 Präsenz-Veranstaltungen à 2 Tage und
  • zwei ergänzenden Online-Kamingesprächen

Gearbeitet wird einzeln und in Kleingruppen. Während des gesamten Lehrgangs gibt es Coaching und Begleitung durch die Trainer*innen.

Kompakt: Der gesamte Ablauf dauert vier Monate. Die Zeit für Integration ist berücksichtigt.