GAIA´s Funkenpost "Die neue Vision"

Die Zeit des Innehaltens ist, im GAIA Natur-Rhythmus gesehen, vorbei. Die Sonnenstunden haben deutlich zugenommen. Zu Lichtmess, Anfang Feber, ist das Licht "messbar" geworden. Die Natur bereitet sich langsam auf das Keimen, Austreiben, ins Wachsen kommen, vor. Diese Kraft wirkt belebend auf uns Menschen, es ist die beste Zeit um die "neuen Visionen kommen zu lassen".

Unsere aktuelle Zeit braucht mehr denn je Menschen, die als Visionäre an ein gutes Leben für alle glauben und sich kompromisslos dafür einsetzen. Die einen Weg der Königin und des Königs gehen! Das geht nur, wenn man sich von der Kraft einer großen Vision führen läßt! Das kann nicht mit alten Methoden erreicht werden. Es braucht neue, andere Methoden. Es braucht Räume mit vielfältigen Möglichkeiten, die das innere Feuer der Begeisterung zum Leuchten bringen. Es braucht eine Haltung des Nicht-Wissens und Freude die Bestimmung hören zu wollen. Wofür möchte ich leben? Das am März neu erscheinende Magazin "Maas - Impulse für erfülltes Leben" beschreibt vielfältige Impulse zum Thema "Beruf und Berufung", mit ermutigenden Lebenswegen und konkreten Anregungen.

Am 24. Feber haben Sie und Du die Möglichkeit beim GAIA-Praxistag "Visionen und Umsetzung" das Feuer deiner eigenen, tief in dir liegenden Vision zu finden. Raimund Wiesinger und ich begleiten mit den neuen (ursprünglichen) Methoden Dragon Dreaming und Effectuation, von der Vision zu ersten Umsetzungsschritten. Der optimale Raum ist eine Schutzhütte auf einem Berg bei Perchtoldsdorf/Wien, zu der wir in einer knappen Stunde hochwandern. Dort, mitten in der Natur, in einer warmen Extrastube, findet unser Workshop weiter statt. Alle Infos hier.

Was ist Deine große Vision? Welche Schritte braucht es heuer, hier in dieser Welt und Zeit, in deinem Umfeld, um deine Vision, deine Bestimmung und Berufung, kompromisslos leben zu können? Paris, Köln, Griechenland ist überall - es braucht Menschen, die ihre ganze Kraft dem Neuen widmen - da, wo sie gerade stehen. Gegenseitige Ermutigung braucht es wie Essen und Trinken. Es ist ein Königsweg, gehen wir ihn gemeinsam!

All das gibt es am 24. Feber beim GAIA-Praxistag. Anmeldung unter gaia at gaia-akademie.com - bis 17. Feber! Kurzentschlossene bitte ebenfalls melden!

Ein Ort, der Visionsarbeit und Erneuerungen ebenfalls auf allen Ebenen unterstützt, das ganze Jahr über, ist Schloss Eschelberg. Kommen Sie zu einem idividuellen Visions-Tag in die GAIA Akademie auf Schloss Eschelberg! SMS unter + 43 676 5151303+ 43 676 5151303

Visionäre Grüße
Veronika Victoria Lamprecht und alle GAIA Begeisterten:   

Anita Frank - Harald Koisser - Raimund Wiesinger - Ursula Eva Peter - Erwin J. Graf - Ecaterina Roncov - Mario Hickl - Manuela Mätzener - Ilse Kranebitter

PS: Falls der Newsletter nicht lesbar ist - er ist auch auf der GAIA Homepage unter GAIA Akademie  nachzulesen.

PPS: Wir sind auch auf facebook!

Das Neue kommen lassen

Das Neue kommen lassen

Nach der Dunkelheit des Winters braucht es unsere Bereitschaft, das Neue kommen zu lassen. Mit jedem heller werdenden Tag werden Körper, Herz und Geist wacher und neue Lebendigkeit zieht auf, zieht durchs Land. Das ist die optimale Zeit für den GAIA Praxistag Das Neue kommen lassen - Vision und Umsetzung, am 24. Feber 2016 am Parapluiberg in Perchtholdsdorf. Beschäftigen Sie …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

Die eigene Bestimmung hören

Die eigene Bestimmung hören

Welche Haltung braucht es, um die eigene Bestimmung zu hören? Wirklich tief mit diesem Visionsprozess mitgehen zu können? „Der freie Mensch…..glaubt an die Bestimmung und daran, dass sie seiner bedarf. Sie gängelt ihn nicht, sie erwartet ihn. Er darf und soll auf sie zugehen und weiß doch nicht, wo sie steht. Er ist eingeladen mit seinem ganzen Wesen auszugehen, das …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

FÜR Flüchtende - persönliches Schreiben an die Politik

FÜR Flüchtende - persönliches Schreiben an die Politik

Ich engagiere mich für Flüchtende. Mit meinen bescheidenen Möglichkeiten. Heute rufe ich zu einem persönlichen Schreiben an die Poltik auf. Ich hab mich von einer Kollegin und dem Engagment von SOS Mitmensch anstecken lassen und schreibe selber grade Briefe an die Verantwortlichen. Die Entwicklungen der letzten Wochen in unserem Land, in Europa machen mich wütend, besorgt, ratlos – ich kann …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

(T)Räume als Arbeitsplatz im Schlossparadies

(T)Räume als Arbeitsplatz im Schlossparadies

(T)Räume als Arbeitsplatz im Schlossparadies. Die GAIA Akademie im Schloss Eschelberg vermietet (T)Räume als Co-Workingspace an Menschen, die mit uns das Neue leben wollen. PDF: co-working am Schloss Wir verstehen uns als Insel, ein Ort des Neuen, ein kleines Naturparadies inmitten der Hektik und des Lärmes. Ruhe, Konzentration, Verdichtung auf das Wesentliche und somit ein freier Geist für kreative Visionen …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

Das Sehnen spüren - 1 min Video "i am nature"

Das Sehnen spüren - 1 min Video "i am nature"

Spürst du dein Sehnen? Spürst du, "i am nature"? Geht es dir ähnlich, wie in diesem Video? Wenn du dieses Sehnen spürst und nicht weisst, wie du es leben, umsetzen kannst und sollst, dann komm zum GAIA-Visionstag am 24. Feber in Wien! Oder buch einen individuellen Visionstag bei uns in der GAIA Akademie im Schloss Eschelberg/Linz. Der Weg der Königin …

Zum Weiterlesen hier klicken ...

IMPRESSUM

© 2014 Veronika Viktoria Lamprecht - www.veronikalamprecht.com

Medieninhaberin und Herausgeberin:
GAIA Akademie
Veronika Viktoria Lamprecht
A-4112 St. Gotthard, Eschelberg 2
Tel. + 43 676 5151303+ 43 676 5151303
Email: mail(@)veronikalamprecht.com

Grundlegende Blattrichtung
Informationen über Angebote und Dienstleistungen, aktuelle Termine von Workshops und Vorträgen, Informationen und Erläuterungen rund um das GAIA Prinzip.

Haftungsausschluss:
Für Inhalte auf verlinkte Websites kann ich leider keine Haftung übernehmen. Sie erhalten meinen Newsletter, weil Sie als InteressentIn Ihr Einverständnis dazu gegeben haben oder eine meiner Veranstaltungen besucht haben.

---