Wachstumszeit mit Ostaragruß - GAIA`s Funkenpost

Die Zeitqualität des "Wachstumsbeginns" ist im Jahreslauf um die Frühlingstagundnachtgleiche erlebbar und bekommt in der christlichen Tradition ihren Ausdruck im Osterfest. "Oster" leitet sich von Ostara oder Ishtar ab, uralte Göttinnen des Aufbruchs, der Fruchtbarkeit und Sexualität.

"Wachstum" im Zusammenhang mit "Wirtschaft" ist weniger freudvoll besetzt. Vor allem das "endlose Wirtschaftswachstum" hat uns an unsere ökologischen und sozialen Grenzen gebracht. Was ist mit dieser alles erschaffenden natürlichen Wachstumskraft passiert?  Ökonomie leitet sich von griechisch "oikos" = Haus, haushalten, Hauswirtschaft, ab. Wir haben uns von den natürlichen Lebensprinzipien, die ein Haushalten mit allen Ressourcen vorsieht, wegbewegt. Dafür erschufen wir eine Wirtschaft, die uns mit "Wohlstandsschrott unser Leben verstopft". (Niko Peach)

Viele von uns haben die Nase voll davon - und wollen wieder Lebendigkeit, Freude und oikos im ursprünglichen Sinne er-leben. Wie ist Aufbruch im eigenen Rhythmus möglich?  Das zyklische GAIA-Prinzip zeigt, wie HEUTE  GESUNDES und NATÜRLICHES Wachstum gelebt werden kann, und persönliche, wirtschaftliche, politische und spirituelle Entwicklung möglich ist. Jedes kluge lebendige System entwickelt sich mit diesen Prinzipien. Dadurch wird und bleibt es resilient.
Schließlich gibt es noch Vieles, das Wachsen will und soll: ein neues Bildungssystem - die AHA-Konferenz zeigt ganzheitliche Alternativen, ein motivierender freudvoller Führungsstil "Weg der Königin" - bitte gleich anmelden!  - die Bewegung der Gemeinwohlökonomie, die Demokratische Bank und und und....gute Strategien für optimales Wachstum wollen kreiert werden!
Schreiben Sie uns, was aus IHRER Sicht wachsen soll! Wir veröffentlichen es im nächsten Blog!

Lust auf mehr Inspirationen zu dieser besonderen Zeitqualität? - hier weiterlesen.  Noch mehr sind im GAIA Blog zu finden.

Wachstumsfreudige Ostara-Grüße von Veronika Victoria Lamprecht & allen GAIA Begeisterten:

Anita Frank - Harald Koisser - Michaela Schara - Raimund Wiesinger - Eva Peter-Heinrich - Erwin J. Graf

Wachstumsbeginn

Aufbruch - im eigenen Rhythmus

Nutzen Sie die Kraft von Verbündeten! Plötzlich ist alles gleichzeitig zu tun. Gerade noch war die Arbeit überschaubar, ein eingespielter Rhythmus gefunden. Von einem Tag auf den anderen gehen sich die geplanten Vor- und Nachbereitungen nicht mehr in den geplanten Zeiträumen aus. Ein Konzept wird auf den Kopf gestellt, eine neue Anfrage kommt dazu, eine Kundin braucht dringend Detailinfos, der Newsletter ist überfällig, die Bewerbung für ...

Online lesen.

Von der Idee zur Umsetzung "Strategieworkshop"

Von der Idee zur Umsetzung "Strategieworkshop"

Beitrag von Raimund Wiesinger

Schlüsselpersonen des Unternehmens und aus seinem Umfeld erarbeiten gemeinsam eine Strategie und beschließen gemeinsam und verbindlich Nutzen stiftende Maßnahmen.

Motive:
Es gibt eine neue Vision.
Es ist höchste Zeit für Neues.
Kunden sind nicht mehr begeistert.
Der Preis stimmt nicht mehr.
Der Wettbewerb drängt.
Ein Aufbruch ist notwendig.
Eine Strategie fokussiert die ...

Online lesen.

Jede Frau ist eine Königin

Jede Frau ist eine Königin

Aktueller weg_königin.folder- Weiterleiten erwünscht!

Jede Frau ist eine Königin. Und jede Frau, die weiß, dass ihr Sein und Handeln WIRKUNG erzeugt, zb. jede Führungsfrau, lebt die Königin ganz bewußt:

"Eine Königin kennt ihren Weg und folgt ihm unbeirrbar. Sie sieht klar und realistisch Möglichkeiten und Grenzen und reift daran. Sie pflegt den Kontakt zu ihrem inneren weisen ...

Online lesen.

IMPRESSUM

© 2013 Veronika Viktoria Lamprecht - www.veronikalamprecht.com

Medieninhaberin und Herausgeberin:
Veronika Viktoria Lamprecht
A-1190 Wien, Paradisgasse 40/6/1
Tel. + 43 676 5151303
Email: mail(@)veronikalamprecht.com

Grundlegende Blattrichtung
Informationen über Angebote und Dienstleistungen, aktuelle Termine von Workshops und Vorträgen, Informationen und Erläuterungen rund um das GAIA Prinzip.

Haftungsausschluss:
Für Inhalte auf verlinkte Websites kann ich leider keine Haftung übernehmen. Sie erhalten meinen Newsletter, weil Sie als InteressentIn Ihr Einverständnis dazu gegeben haben oder eine meiner Veranstaltungen besucht haben.